Das Atelier Vidagård wurde 1994 von Kristina Lind gegründet. Kristina war früher Glasmalerin in der Glashütte Orrefors.

 

Seitdem hat sich das Atelier Vidagård einen Namen gemacht, wenn es um bemalte Kindermöbel geht. 

Bei uns werden alle Farben von Hand gemischt. Alle Motive und Farben wurden im Unternehmen entwickelt. Die meisten Motive werden zudem mit freier Hand aufgetragen.

 

Im Atelier Vidagård werden auch Möbel, Keramik und andere Einrichtungsgegenstände bemalt. Wir arbeiten mit anderen Handwerkern aus der Gegend zusammen, die uns bei der Entwicklung unserer Produkte helfen, z.B. Mattis Trä, wo die Holzwaren gefertigt werden. 

 

1994 erhielt Kristina die Auszeichnung "Unternehmerin des Jahres" der Kommune Lessebo.

 

 

 

Wegbeschreibung

Nehmen Sie die Straße 25 nach Lessebo, fahren Sie dann 9 km in Richtung Ljuder. Biegen Sie am Schild "Atelje Vidagård" ab, biegen Sie nach der Kreuzung im Dorf Vida links ab. Das Geschäft liegt hinter dem Wohnhaus.

Kristina Lind Kristina Lind

Das Atelier Vidagård mit Geschäft und Café ist ein lohnenswertes Ausflugsziel auf dem schwedischen Lande. Es liegt inmitten von Feldern, Wiesen und Wäldern. 

Vida ist ein hübsches Dorf, das an Astrid Lindgrens Bullerbü erinnert. Da hier viele Kinder wohnen, ist immer Leben im Dorf. 

In dieser småländischen Idylle finden Sie unser unverwechselbares Geschäft mit einem verlockenden Sortiment von Handwerk und Einrichtungsgegenständen. Der Laden wechselt ständig das Aussehen, je nach Jahreszeit und aktuellen Angeboten.  

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag, dienstag, mittvoch geshlossen
donnerstag 12-18
freitag 12-17
samstag 11-16
sonntag 12-17

 

Kundenmeinung

Bald haben wir Möbel für alle unsere Enkelkinder gekauft. Es ist herrlich, hier einzukaufen und gleichzeitig Kaffee zu trinken. / Birgit